Donnerstag, Mai 13, 2021
StartSchlagworteFernsehen

Auto-News über Fernsehen

Schimpfen. Drängeln. Mittelfinger – Kampf auf dem Asphalt

Schimpfen. Drängeln. Mittelfinger - Kampf auf dem Asphalt Leipzig (ots) - Zu wenig Platz für immer mehr Mobilität - auf jahrzehntealten Straßennetzen mit jahrzehntealten Regelungen. Experten beobachten zunehmende Aggression, wenn sich Rad- und Autofahrer im Straßenverkehr in die Quere kommen. Wie kann die Kampfstimmung auf den Straßen entschärft werden? "exakt - Die Story" fragt nach am Mittwoch, 15. Juli 2020, um 20.45 im MDR-Fernsehen. "Es gibt sicher Radfahrer, die fahren wie angestochen und kennen wenig Rücksicht. Doch meist sind es eher die Autofahrer, die rabiat unterwegs...

Der Nächste wird ein Elektro

Der Nächste wird ein Elektro - wirklich? - Exclusiv im Ersten - Mo., 6.7. - File im Vorführraum Presseservice Das Erste verfügbar Bremen (ots) - File im Vorführraum Presseservice Das Erste (https://presse.daserste.de/index~login.html) verfügbar Radio Bremen im Ersten Montag, 6. Juli 2020, 21.50-22.20 Uhr Exclusiv im Ersten: Der Nächste wird ein Elektro - wirklich? Ein Radio Bremen-Film von Alexander Noodt Die Elektromobilität ist das neue Heilsversprechen der Industrie - die Werbung zeigt das längst. Irgendwo zwischen Dieselgate und Tesla-Boom stehen die Konsumenten mit der Frage nach dem nächsten Auto. Radio Bremen-Reporter Alexander...

Dresdner Erfindergeist – MDR rekonstruiert die Geschichte der „DDR-Taxi-Tüftler“

Pressemeldung: DDR-Taxi-Tüftler Dresdner Erfindergeist - MDR rekonstruiert die Geschichte der "DDR-Taxi-Tüftler" Leipzig (ots) - Mitte der 1980iger Jahre gelingt einem Dresdner Team aus Technikern und Ingenieuren eine kleine Revolution: Der erste elektronische Bordrechner für DDR-Taxifahrzeuge, reif für die Serie nach vierjähriger Entwicklungszeit. Das Geschichtsmagazin "MDR Zeitreise" rekonstruiert jetzt erstmals den Pioniergeist von damals - zu sehen am 24. Mai, 22.20 Uhr im MDR-Fernsehen. Ein mobiler Bordcomputer - was aus heutiger Sicht banal klingt, ist damals eine Höchstleistung. Denn das Dresdner Team um Chef-Entwickler Eberhard Treufeld kann weder...

Das PS-Festival für alle Autofans Essen Motor Show öffnet vom 30. November bis 8. Dezember in der Messe Essen

Presseverteiler Carpr.de | Auto News In einzigartigem Blau auf die Essen Motor Show: Tuningprofi Jean Pierre ,,JP” Kraemer präsentiert diesen 270 PS starken Porsche RWB Backdate, den er mit einem eigens angefertigten Petrolblau versehen hat. Weitere Hingucker sind die zahlreichen Umbauten an der Karosserie, die der aus Japan eingeflogene Tuningstar Akira Nakai von “RAUH-Welt Begriff” vorgenommen hat. Nakai hat sich auf Breitbau an Porsche-Fahrzeugen spezialisiert.Dieses und viele weitere sportliche Fahrzeuge sind zu sehen auf der Essen Motor Show. Vom 30. November bis zum 8....

Tempo 130: Schluss mit freier Fahrt auf Autobahnen? “Zur Sache Baden-Württemberg”, SWR Fernsehen

https://www.carpr.de/wp-content/uploads/2019/10/T171019BW-ZUR_SACHE-20_15_138A.mp4 Stuttgart (ots) Tempo 130 Schluss mit freier Fahrt auf Autobahnen? “Zur Sache Baden-Württemberg” mit Wolfgang Reinhart (CDU), Edda Markeli (SWR) / Moderation Stefanie Germann / Am 17.10.2019, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen in Baden-Württemberg “Was dem Ami die Waffe, ist dem Deutschen das Rasen”, kommentierte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) die aktuelle Debatte über Tempo 130 auf der Autobahn. Seit Jahrzehnten wird gestritten und die Argumente sind bekannt: Weniger Unfalltote, weniger Staus, besser fürs Klima, argumentieren die Befürworter. Verbotswahn und Einschränkung der individuellen Freiheit, kontern...

“Hier ist es zu laut!” – SWR Thementag am 30. Oktober

SWR Fernsehen BETRIFFT: HIER IST ES ZU LAUT!, “Was tun gegen Straßenverkehrslärm?”, am Mittwoch (30.10.19) um 20:15 Uhr.Die SWR-Messungen ergaben zum Teil erschreckend hohe Lärmergebnisse.© SWR/Claus Hanischdörfer, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung bei Nennung “Bild: SWR/Claus Hanischdörfer” (S2+). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-23876, foto@swr.de Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/SWR – Südwestrundfunk” Baden-Baden (ots) Viele Menschen im Südwesten leiden unter Straßenverkehrslärm,...
- Advertisement -spot_img

Latest Articles