StartseiteAuto und VerkehrTanken in Bremen am teuersten - Kraftstoffpreise in Berlin und im Saarland am niedrigsten - große regionale Preisunterschiede

Tanken in Bremen am teuersten – Kraftstoffpreise in Berlin und im Saarland am niedrigsten – große regionale Preisunterschiede

München (CarPR) –

Die regionalen Unterschiede zwischen den Kraftstoffpreisen sind nach wie vor erheblich. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in den 16 deutschen Bundesländern zeigt, kostet in Berlin als günstigstem Bundesland ein Liter Super E10 im Schnitt 1,822 Euro. Demgegenüber halten die Autofahrer in Bremen – wie Berlin ebenfalls ein Stadtstaat – mit einem Preis von 1,935 Euro je Liter Super E10 die rote Laterne im Ranking. Damit ist Benzin in Berlin aktuell um 11,3 Cent billiger als in Bremen.

Mit 10,6 Cent ist die Preisdifferenz beim Diesel ähnlich groß. Im Saarland, dem günstigsten Bundesland, kostet ein Liter Diesel 1,995 Euro. Bremen, das auch beim Diesel das teuerste Bundesland ist, liegt bei einem Mittelpreis von 2,101 Euro je Liter.

Bayern und Baden-Württemberg, die beiden Bundesländer, die über Monate hinweg die höchsten Kraftstoffpreise in Deutschland aufgewiesen hatten, haben sich von den unteren Rängen der Tabelle verabschiedet und rangieren jetzt in der oberen Hälfte. Auch nach dem Ende des Niedrigwassers am Rhein und des Raffinerieausfalls in Schwechat kommt es zu großen Preisunterschieden. Dies zeigt, dass es in Deutschland keinen starren, einheitlichen Kraftstoffmarkt gibt, sondern eine Vielzahl von kleineren Märkten, in denen sich die Preise täglich neu bilden.

Der ADAC hat für die heutige Untersuchung die Preisdaten von mehr als 14.000 bei der Markttransparenzstelle erfassten Tankstellen ausgewertet und den Bundesländern zugeordnet. Die ermittelten Preise stellen eine Momentaufnahme von heute, 11 Uhr, dar.

Preisbewusste Autofahrer sollten nach Empfehlung des ADAC alle Möglichkeiten, günstiger zu tanken, konsequent nutzen. Dies stärkt den Wettbewerb auf dem Kraftstoffmarkt und ist letztlich zum Vorteil der Verbraucher. Unkomplizierte und schnelle Hilfe bietet die Smartphone-App „ADAC Spritpreise“. Ausführliche Informationen zum Kraftstoffmarkt und aktuelle Preise gibt es auch unter www.adac.de/tanken.

Pressekontakt:

ADAC Kommunikation
T +49 89 76 76 54 95
aktuell@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Bildrechte:
ADAC

Fotograf:
© ADAC

Themen zum Artikel

Das könnte Sie auch Interesieren

Auto verkaufen in Aachen – Fair und Zuverlässig

Es war ein sonniger Frühlingstag in Aachen, als Markus beschloss, dass es Zeit war, seinen alten VW Golf zu verkaufen. Der Wagen hatte ihm...

Autoankauf in Moers – Ihr Partner für den Ankauf von Gebrauchtwagen und defekten Fahrzeugen

Autoankauf in Moers – Ihr Partner für den Ankauf von Gebrauchtwagen und defekten Fahrzeugen Es war ein regnerischer Samstagmorgen in Moers. Petra, eine junge alleinerziehende...

PKW Ankauf Dortmund: Sofortiger Barankauf

Autoankauf Dortmund: Dortmund, den 25. Mai 2024 – Ein Auto zu verkaufen kann eine stressige und zeitraubende Aufgabe sein. Doch in Dortmund gibt es jetzt...

Vertrauen Sie auf Gutachterix Vilsbiburg für Ihre Unfallregulierung

Vilsbiburg, den 21. Mai 2024 – Ein Verkehrsunfall kann eine äußerst stressige und belastende Erfahrung sein. In diesen schwierigen Momenten ist es entscheidend, einen...

Aktuelle Umfrage: Förderstopp hat kaum Einfluss auf Planungen beim Kauf von Elektroautos

Grundsätzliches Interesse an Elektromobilität bleibt auf Vorjahresniveau Derzeitige Elektroautofahrer bleiben dem Stromer treu E-Auto und Leasing weiterhin beliebte Kombination Trotz des Wegfalls der staatlichen Förderung ist die...

Verlässliche Expertise: Kfz-Sachverständige in Nürnberg

In Nürnberg bieten die unabhängigen Kfz-Sachverständigen von Gutachterix Nürnberg objektive Unfall- und Kfz-Gutachten für die gesamte Region. Die Experten zeichnen sich durch ihre Unparteilichkeit...

Sie lesen gerade: Tanken in Bremen am teuersten – Kraftstoffpreise in Berlin und im Saarland am niedrigsten – große regionale Preisunterschiede