Donnerstag, Juli 29, 2021
StartAuto und VerkehrBCON Automotive mit Beratersiegel ausgezeichnet

BCON Automotive mit Beratersiegel ausgezeichnet

Wettbewerb TOP CONSULTANT nimmt Beratungsqualität unter die Lupe / Kundenbefragung auf wissenschaftlicher Basis

Frankfurt am Main – Bestehen in der Berater-Elite: BCON ist mit dem TOP CONSULTANT-Siegel 2021 ausgezeichnet worden. Damit zählt das Beratungsunternehmen zu den besten Mittelstandsberatern Deutschlands und darf das Siegel seit dem 15. Juni tragen. Zum 12. Mal untersuchte der bundesweite Wettbewerb TOP CONSULTANT auf wissenschaftlicher Basis, wie gut die Teilnehmer ihre mittelständischen Kunden beraten haben.

Grundlage des Wettbewerbs ist eine Befragung mittelständischer Unternehmen, die zuvor mit den teilnehmenden Beratungshäusern zusammengearbeitet hatten. Die von BCON benannten Referenzkunden gaben beispielsweise Auskunft darüber, wie professionell die Unternehmensberater auftraten, wie zufrieden sie mit der Beratungsleistung sind und auch, ob sie BCON weiterempfehlen würden. Im Auftrag von compamedia führte die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) aus Bonn die wissenschaftliche Befragung durch und nahm dabei die Teilnehmer genau unter die Lupe. Entscheidend ist laut WGMB „eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung“ (weitere Informationen zu den Prüfkriterien unter www.top-consultant.de/pruefkriterien).

BCON hat es geschafft und gehört zu den besten Mittelstandsberatern. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2011 haben sich die Frankfurter Berater vor allem mit ihrer Expertise im Bereich Automobilindustrie einen Namen gemacht. Die Neuausrichtung der Unternehmensstrategie an die permanente Wirtschafts-transformation, innovative Vertriebs- und Marketingkonzepte, digitale und effiziente Prozesse, agiles Projektmanagement – mit all dem beschäftigen sich die Consultants der BCON. Sie haben sich auf die Automobilbranche spezialisiert und punkten mit Erfahrung, Digitalisierung und Umsetzungsstärke. Die Projekte der inhabergeführten Managementberatung drehen sich vor allem um das marktorientierte Sales-, Service- und E-Mobility- Geschäft von Automobilherstellern, -zulieferern, Importeuren und Automobilhandelsgruppen.

Seit der Unternehmensgründung vor zehn Jahren haben die BCON Consultants über 1.000 Projekte erfolgreich umgesetzt. Gründer und Geschäftsführer Alexander von Buzay ist nach seiner Ausbildung bei Mercedes-Benz und seinem BWL-Studium direkt ins Beratergeschäft eingestiegen und kann auf mittlerweile 30 Jahre Erfahrung in der Automobilbranche zurückblicken. Auch seine Consultants haben eine hohe Affinität zur Automobilindustrie und praktische Erfahrungen in der Beratung oder in IT, Industrie- und Handelsunternehmen im Bereich Automotive. Weil die BCON einen agilen und digitalen Projektmanagementansatz verfolgt, sind sie zudem zertifizierte Scrum Master.

Passgenaue Lösungen
„Wir liefern unseren Kunden keine Standardkonzepte, sondern beraten sie individuell“, betont Alexander von Buzay. Da er und sein Team sich genau in die Thematik ihrer Kunden hineindenken können, entwickeln sie passgenaue, zumeist digitale Lösungen. Die Arbeit im internationalen Umfeld bringt zudem mit sich, dass die BCON Consultants zahlreiche Best-Practice-Beispiele vorweisen können, von denen weitere Projekte profitieren. Vor allem die digitale Transformation ist ein großes Thema bei den Kunden. Ein Beispiel ist die Transformation einer Handelsgesellschaft eines internationalen Automobilherstellers: Die BCON unterstützte das mittelständische Unternehmen beim Aufbau von digitalen Händlernetzstrukturen entlang der Customer Journey. So konnten auch Effizienzpotentiale identifiziert und durch eine Optimierung der Prozesse gehoben werden.

Ganzheitlicher Ansatz: Vom Konzept bis zur Umsetzung
„Wir haben das gesamte Projekt von A bis Z durchgeplant und anschließend die praktische Umsetzung begleitet“, berichtet Alexander von Buzay. Diesen ganzheitlichen Ansatz, vom Konzept bis zur zumeist digitalen Umsetzung, wissen vor allem Mittelständler zu schätzen. Langfristige Kundenbeziehungen wie die im Beispiel genannte sind keine Seltenheit. Aufgrund der aktuellen Wirtschaftstransformation, etwa in der Elektromobilität, rücken auch angrenzende Branchen wie die Energiewirtschaft und die Telekommunikationstechnik in den Fokus der BCON Consultants.

Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, leitet gemeinsam mit Bianka Knoblach die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung. Sie entscheiden, wer zum Top-Consultant ernannt wird. „Wichtig ist, dass die Beratungsunternehmen die speziellen Bedürfnisse ihrer mittelständischen Kunden kennen und darauf eingehen“, sagt Prof. Dr. Dietmar Fink.
Am 26. November gibt es noch einmal einen Anlass zum Feiern: Dann kommen alle Top-Consultants des Jahrgangs 2021 zum TOP CONSULTANT-Finale im Rahmen des 7. Deutschen Mittelstands-Summit zusammen. Als Mentor des Wettbewerbs wird Bundespräsident a. D. Christian Wulff jedem Top-Consultant persönlich gratulieren.

Mehr Information: https://www.bcongroup.com/

Zur Pressemitteilung: https://www.bcongroup.com/wp-content/uploads/2021/06/BCON-TOP-Consultant-2021-Presse-DE.pdf

Pressekontaktdaten:

BCON GmbH
Frankfurt Westendcarree
Gervinusstraße 17
60322 Frankfurt am Main

Ansprechpartner: Alexander von Buzay
E-Mail: office@bcongroup.com,
Web: www.bcongroup.com
Geschäftsführer: Diplom-Kaufmann Alexander von Buzay

 

Ähnliche News

Compleo setzt auf Partnerschaft mit Clever in Dänemark

Dortmund (ots) Compleo, einer der führenden Anbieter von Ladelösungen, baut seine Zusammenarbeit mit dem dänischen Ladeinfrastrukturbetreiber Clever weiter aus. Nach bereits 400 ausgelieferten Ladesäulen im...

Jahresvignetten 2021 lohnen nicht mehr – Kurzzeit-Vignetten bis Jahresende günstiger/ Bis zu 36,90 Euro Ersparnis durch Kurzzeit-Vignetten/ Ausreden helfen nicht, wenn man ohne Vignette...

München (ots) Damit die Urlaubsreise kein teures Nachspiel hat, sollte man nicht vergessen, eine gültige Vignette zu besorgen. Ausreden wie "mein Hund hat das Pickerl...

ŠKODA 1101 ,Tudor‘ (1946): Geschichte eines Multitalents

Mladá Boleslav (ots) › Vor 75 Jahren rollte in Mladá Boleslav der erste ŠKODA 1101 ,Tudor‘ vom Band › Mit der Fertigung dieses ersten Nachkriegsmodells startete...

Ratgeber zur Planung einer Solaranlage für Ihren Camper

Unabhängig mit Wohnmobil und Solarenergie Die eigene Stromversorgung im Wohnmobil bedeutet mehr Freiheit und Unabhängigkeit. Speziell die wilden, einsamen und naturbelassenen Orte, welche zur Rast...

E-Mobilität: HanseWerk Natur baut Ladeinfrastruktur aus

Energiedienstleister errichtet 2021 rund 60 Ladepunkte für klimaneutralen Fuhrpark. Strom für den Betrieb aus lokalen BHKW. www.hansewerk-natur.com Hamburg. Der Fuhrpark von HanseWerk Natur soll bis...

Von der Formel 4 auf die Straße: / Der neue Abarth F595 – Adrenalin pur

Frankfurt (ots) - - Neuer Abarth F595: Formel-4-Technologie und Hommage an das 50-jährige Jubiläum des Formel-Italia-Monoposto von Carlo Abarth - 121 kW (165 PS) starker, Euro...
- Advertisment -

Beliebte News

Recent Comments